Home | Bollwerk 107

Herzlich willkommen im Bollwerk 107 in Moers!


Schließung ab dem 2. November

Leider müssen auch wir ab Montag, 2. November, die Türen unserer Gastronomie und Veranstaltungshalle schließen!

Für den Winter lassen wir uns gerade einiges einfallen, um euch die Zeit, bis wir uns wiedersehen, mit tollen, digitalen Projekten zu verkürzen.

Bollwerk meets Books

Ab sofort gibt es einen digitalen Buchclub, indem wir gemeinsam ein Buch lesen und besprechen. Zudem wird der jeweilige Autor zu einer Lesung im Bollwerk 107 sein bzw. wir werden die Lesung digital durchführen. Alles zum Buchclub gibt es auf der Instagram-Seite des Buchclubs. Den Anfang machen wir mit dem Buch „Allegro Pastell“ von Leif Randt, der am 17. Dezember 2020 digital per Zoom zu Gast sein wird. Interessierte, die an der Lesung teilnehmen möchten, können sich unter sarah.dickel@bollwerk107.de anmelden!

Moerserei

Um euch den Lockdown etwas bunter zu gestalten, streamen wir ab
nächsten Donnerstag, 12. November, einen Monat lang wieder jede Woche eine neue Folge der Moerserei 🎬
12. November, 19 Uhr: Folge zum Thema Achtsamkeit im Lockdown-Monat mit Mo’Yoga
19. November, 19 Uhr: Geschäftsgründung in Zeiten von Corona mit Café Frieda und musikalischer Unterstützung von Grebe
26. November, 19 Uhr: Wissenswertes zu create music NRW
und Musik von Liser
3. Dezember, 19 Uhr: Geschichten und mehr mit Markus Grimm und Musik von Hyppo
10. Dezember, 19 Uhr: Es weihnachtet in der Moerserei 🎄
Weihnachtsfolge mit Leon Scheepers vom Moerser Weihnachtshaus und weihnachtlicher Musik mit Christopher Schmidt

Urban Sketching digital

Auch unsere Urban Sketching Workshops finden ab sofort digital über die Plattform Discord statt. Jeden Samstag stellen die Projektleiterinnen Annika Demmer und Miriam Holt verschiedene Inhalte von 14 bis 15.30 Uhr für die Teilnehmer*Innen vor. Jeder, der Lust hat digital mitzuzeichnen, kann sich unter annika.demmer@bollwerk.107 anmelden.

Verlegungen / Absagen der Dezember-Veranstaltungen

02.12.2020 – Comedy Salon: fällt aus
05.12.2020 – Workshop „Musik als Rattenfänger einer rechten Ideologie“ – Rechte Symbole erkennen und benennen: wird ins Frühjahr 2021 verschoben
05.12.2020 – Urban Sketching: findet digital statt
11.12.2020 – Konzert Walking on Rivers: wird auf den Sommer verschoben
12.12.2020 – Lichtgraffiti Stadtspaziergang: fällt aus
12.12.2020 – Onkel Fisch: fällt aus
16.12.2020 – Quiz: fällt aus
17.12.2020 – Lesung mit Leif Randt: findet digital statt
18.12.2020 – Poetry Slam: wird wahrscheinlich digital stattfinden

Das Bollwerk 107 ist ein Jugendkulturzentrum, das nicht nur eine Fülle von hochkarätigen Konzerten, Parties, Comedy-Veranstaltungen u.a. in seiner 300qm großen Halle bietet, sondern auch Plattform für deine eigene kreative Leidenschaft ist –  oder noch werden kann.

In unserer Kneipe, die das Zeug dazu hat, dein zweites Wohnzimmer zu werden,  finden regelmäßig öffentliche Formate zum Mitmachen (Poetry und Song Slam, Jam und Jazz Session, Kickertreff, Spieleabende, Quiz uvm.) statt. Gut vernetzt mit allen kulturellen Akteuren der Stadt ist das Bollwerk 107 die Adresse für dein künstlerisches Statement, z.B. mit der Teilnahme deiner Band bei  zahlreichen lokalen und regionalen Musikfestivals (Rock-it!-Festival, Clash of Bands), die fest am Bollwerk verankert sind.

Wir freuen uns auf dich!

Das Team des Bollwerk  107