Moerserei - der Moers Stream | Bollwerk 107

Moerserei-der Moers Stream

Moerserei – der Moers Stream

Was ist die Moerserei?

Viele Wochen musste das Veranstaltungsleben stillstehen. Auch das Bollwerk musste, um die Maßnahmen um die Auswirkungen des Coronavirus (SARS-CoV-2) so gering wie möglich zu halten, auf sein reguläres Programm verzichten. Die Besucher und auch das Team des Bollwerks sehnen sich dabei zunehmend wieder nach neuen kulturellen Angeboten. So entstand die Idee, ein digitales Format ins Leben zu rufen, das wöchentlich in die Wohnzimmer der Menschen gestreamt werden kann: „Moerserei – der Moers Stream“ war geboren.

Gefördert durch Soziokultur NRW und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW

Wann läuft die Moerserei?

Aktuell findet die Moerserei live vor Ort statt. Die Termine werden immer in unserem Programm bekannt gegeben.

Anregungen?!

Ihr habt Ideen, wer noch unbedingt in die Moerserei kommen sollte? Wer seinen neusten Hit präsentieren soll oder der Moderatorin Sarah Dickel Rede und Antwort stehen soll? Dann schickt uns gerne eine E-Mail an: Sarah.Weber@bollwerk107.de

mit Ruth Schuevens von nichtegal e.V. und Cansin
mit Pflege-Influencer jimboy27 (Jim Ayag) und Philipp Hemmelmann.
mit Bianca Eysenbrandt von Dackelton Records und Wolke
mit dem Weihnachtshaus Moers und Christopher Schmidt
mit Markus Grimm und Hyppo
mit create music NRW und Liser
mit Friederike Fahr vom Cafe Frieda und Grebe
mit Mo’Yoga und Marvin Gick und Chris West
mit fridays for future Neukirchen-Vluyn und Luke und Betrug
mit Jons Heiner und Atilla Cikoglu von Moers ist bunt und Relya Voy
mit Betti Ixkes vom ComedyArts Festival Moers und Kimpel
mit dem Schlosstheater Moers und Clara Clasen
mit Scheuch wie Heu, Schaephuysen Heimspiel, Tempel Folkfestival und Tim Wilke
mit den Jugendzentren Henri und Kaktus und Lars Kamphausen
mit Kathrin Olzog (Barbara Buchhandlung) und Angelina Kalke
mit Eva Marxen und Parking Lot Flowers
mit der Röhre Moers, dem Café Mondrian, der Kneipe im Bollwerk 107 und CassMae
mit Tobias Plonka und Noah Warwel
mit David Lagerweij und Jan Krause vom Music Lab und Annika Demmer von Green GuerillArt
mit Tim Isfort und Mariá Portugal
mit den Jugendzentren Zoff und die Box, Lena Brandau und Nerd
mit Carlos Howard und Theresa Cherchi