HTML-Head: Jugend-Kulturzentrum Bollwerk107

Lichtkunst Moers

Tagtool

Hier lernt ihr, wie man mit der Tagtool App animierte Zeichnungen für eine Live-Performance erstellen könnt. Das ist ganz einfach, dabei sehr virtuos, und funktioniert  ohne vorgefertigte Effekte  und Animationen. Präsentiert werden die Ergebnisse im Anschluss an einen nächtlichen Spaziergang durch Moers am 13.10. am Moerser Bhnhof. Neugierig? Dann steigt ein in unsere erfolgreiche Lichtkunst-Workshop-Reihe mit Matthias Plenkmann und Christian Spieß.

Anmeldung: annika.demmer@bollwerk107.de

12.10. 17:00 – 21:00 Uhr

Anmeldung per Mail oder Whats app: annika.demmer@bollwerk107.de
0157-50345322

https://bollwerk107.de/wp-content/uploads/2018/10/Ausstellung-24-11-18-1200x1600.jpeg

#Lichtkunst Moers

Dieser Workshop richtet sich vor allem an die bisherigen Teilnehmer der nunmehr seit 2 Jahren am Bollwerk 107 stattfindenden Lichtkunst-Angebote: Konzipiert eure eigene Ausstellung, setzt eure Bilder und Ideen wirkungsvoll in Szene!

Öffentlich zugänglich sind diese dann im Rahmen einer Ausstellung am 24. 11. im Bollwerk 107.

Anmeldung: annika.demmer@bollwerk107.de

Gefördert durch: LAG Soziokultur, Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW

05. + 13.11. / 17:00 – 20:00 Uhr / Teilnahme kostenfrei!

Ausstellung: #Lichtkunst Moers

Teilnehmer der Lichtkunst-Workshops am Bollwerk 107 aus den letzten 2 Jahren haben eine eigene Ausstellung ihrer Arbeiten konzipiert und präsentieren sie!

24.11.18 / 16:00 – 20:00 Uhr / Halle / Eintritt frei!

https://bollwerk107.de/wp-content/uploads/2018/10/Stadtspaziergang-07_12_18-1200x1600.jpeg
http://bollwerk107.de/wp-content/uploads/2017/06/IMG_2510-1200x1000.jpg

Projektleiterin: Annika Demmer

Ich bin Annika Demmer, Illustratorin, Graphic Recorderin und Lichtkünstlerin. Für mich ist Illustration Handwerk – im wörtlichen Sinn. Ich arbeite mit meinen Händen und mit vielen unterschiedlichen Materialien. Es sind Arbeiten zum Anfassen in einer digitalen Welt. Mir ist es wichtig, mit wachem Blick an meine Projekte heranzugehen. Jedes hat eine Botschaft, für die ich das passende Material und eine eigene Arbeitsweise finden möchte. Zudem arbeite ich im Bereich Lichtgraffiti mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen und versuche meine Begeisterung und Fähigkeiten zu vermitteln.

Ich habe mein Diplom für Illustration an der ecosign Akademie für Gestaltung in Köln bekommen. Studienbegleitend habe ich angefangen, als Graphic Recorderin auf Konferenzen und Tagungen zu arbeiten.