Bollwerk107 – Die Event-Location in Moers

09/03/2024
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass 19:30 Uhr

Cry Club – Spite will save me – EU TOUR (Support: HIMITZU)

Im Juli 2023 läutet das australische queere bubble gum punk duo Cry Club mit ihrem elektrisierenden Album „Spite Will Save Me“ ihre Villain Era ein.


Nachdem Cry Club mit ihrem ersten Album „God I’m Such A Mess“ die triple j meist gestreamten Künstler*innen 2019 waren und es bei den AIR Awards wie auch den Music Victoria Awards 2021 Nominierungen regneten, tourt das Duo nun erstmals mit der neuen Platte durch Europa.
Mit dem Album „Spite Will Save Me“ läutet das australische queere bubble gum punk duo Cry Club ihre Villain Era ein.


Die 10 Tracks zeigen wie raffiniert das Duo Frustration und Wut bezogen auf Soziale Probleme in hymnische Mosch Songs verwandeln und sind aus der australischen Punk Szene nicht mehr wegzudenken.


Süchtig machender, kathartischer Pop-Punk, mit Glitzer im Gepäck von Gitarristen Jonathon Tooke (he/him) und Sänger*in Heather Riley (they/them).

Einflüsse: Nine Inch Nails, Queens of The Stone Age und Gilla Band

Foto-Copyright: Giulia McGauran

Support HIMITZU:

Mit viel Atmosphäre, einer ordentlichen Portion Dramatik und einer unmissverständlichen Deutlichkeit in ihren Texten begeistern HIMITZU auf voller Länge! Sie verstehen die FLINTA* als Teil ihrer Identität und möchten in ihren Songs dazu animieren, über gesellschaftlich tabuisierte Themen nachzudenken, sie öffentlich anzusprechen und für die eigenen Standpunkte einzustehen.

Die Releases von “Holy Water” und “Bed Cheat” leiten ihre “Tears Of Gold”-Ära ein und laden die Hörer*innen dazu ein ihnen auf ihrer Reise zu folgen. Im Laufe des Jahres 2023 werden sie weitere Singles veröffentlichen, ehe im November 2023ihre Debüt-EP „Tears-Of-Gold“ das Licht der Welt erblicken wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bollwerk 107 | Halle