Nosferatu: Stummfilm mit Live Musik mit InterZone Perceptible | Bollwerk 107

Nosferatu: Stummfilm mit Live Musik mit InterZone Perceptible

20 Uhr / Konzert / Halle
 
An Halloween gibt es den Live-Soundtrack HISTOPLASMOSE zum StummFilmHorror NOSFERATU – EINE SYMPHONIE DES GRAUENS von Friedrich Wilhelm Murnau aus dem Jahre 1922 zu sehen und hören. Der Horrorklassiker und Urvater aller Dracula-Verfilmungen wird zu einer Dark Ambient Klangreise.
 
Instabile Tonhöhen, instabile Beats, instabile Rhythmen, instabile Klangfarben, instabile Dauern. Das Ganze kompositorisch eingebettet in einer randunscharfen Architektur. Das Resultat solch eines künstlerischen Ansatzes ist ein Emotionen-Prisma. Randloses Gleiten von Trauer in Wut, in Scherzhaftigkeit, in sachliche Strenge, in Raserei wird möglich. InterZone Perceptible arbeitet seit knapp 20 Jahren innerhalb dieser instabilen Ordnung. Schwerpunkt ist das Komponieren und Aufführen von Soundtracks für Stummfilme der Zehner- und Zwanzigerjahre.
 
AK. 5,- / erm. 3,- €

Oktober 31 @ 20:00
20:00 — 22:00 (2h)

Halle

Bollwerk 107

Tickets