Klangmulde mit Luca Vasta, When A Woman und Songsofsophie | Bollwerk 107

Klangmulde mit Luca Vasta, When A Woman und Songsofsophie

20 Uhr / Musik / Halle
 
Die kuscheligste Konzertveranstaltung in Moers ist zurück. In gemütlicher Wohnzimmeratmosphäre präsentieren außergewöhnliche Musiker*innen ihre Musik – zum entspannten und aufmerksamen Zuhören.
 
Line-up:
 
Luca Vasta
Zwischen Remscheid und Ragusa wächst Luca Vasta mit drei Geschwistern, einer deutschen Mutter und einem italienischen Vater auf. Dabei ist italienische Pop-Musik schon immer ein großer Teil ihres Lebens.
Nach der Teilnahme am Hamburger Popkurs 2010 geht sie nach Berlin, um ihre eigene Musikshow „Vasta TV“ bei VIVA zu hosten. Dabei moderiert die damals Anfang 20-jährige nicht nur die Show, sondern übernimmt auch die Redaktion und startet ihren eigenen Blog „Vasta!“
 
Mit ihrer ersten Single „Cut my Hair“ wurde sie zum vielversprechendsten Newcomer iTunes und der Song lief europaweit in einem TV Werbespot eines Getränkeherstellers. Sie tourte mit ihrer Hitsingle und ihrem ersten Album durch Europa und Canada. Nach einem längeren Sizilien-Aufenthalt wächst die Idee, ein Italienisch Inspiriertes Album aufzunehmen. Sie singt das erste mal in ihrer zweiten Muttersprache italienisch und lässt ihre Herkunft in die Produktion der Songs mit einfließen. Ihre neue Single „La Mia Storia“ erscheint auf ihrem Label „Gelato Records“.
 

 
When A Woman
When a Woman ist ein Singer-Songwriter-Duo aus Köln und Dortmund. Laura Thiem (27) und Luise Jakobi (28) spielen Songs aus den Bereichen Pop, Folk und Indie. Mit Klavier, Gitarre und zweistimmigem Gesang verleiht das Anfang 2019 gegründete Duo nicht nur seinen eigenen Stücken, sondern auch ausgewählten Coversongs einen einzigartigen Sound.
 

 
Songsofsophie
Die sechzehnjährige Singer-Songwriterin „songsofsophie“ schreibt tiefgründige Balladen, die sie mit ihrer Stimme – unterstützt von selbst aufgenommenen Playbacks – dem Publikum präsentiert. Schon seit sie vierzehn Jahre alt ist, veröffentlicht sie ihre eher melancholischen Lieder, deren Texte ernste Themen wie das Leiden von Kindersoldaten („Fire“) verarbeiten oder auch die erste Liebe eines lesbischen Mädchens („Beautiful Girl“) beschreiben. Eben alles, was die Künstlerin berührt und bewegt!
 

 
Abendkasse: 5 Euro (ermäßigt 3 Euro).
 
Gefördert durch Soziokultur NRW und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW.

Oktober 1 @ 20:00
20:00 — 22:00 (2h)

Halle

Bollwerk 107