Klangmulde mit Jeru, Lars Kamphausen und Julika Elizabeth (2G+) | Bollwerk 107

Klangmulde mit Jeru, Lars Kamphausen und Julika Elizabeth (2G+)

20 Uhr / Musik / Halle
 
Die kuscheligste Konzertveranstaltung in Moers ist zurück. In gemütlicher Wohnzimmeratmosphäre präsentieren außergewöhnliche Musiker*innen ihre Musik – zum entspannten und aufmerksamen Zuhören – und zwar für Umme!
 
Line-up:
 
Jeru
Jeru- zwei „Sandkastenfreundinnen“ aus Kindertagen, verstehen es ihre Erlebnisse, Abenteuer und Gefühle mit einer jungen Leichtigkeit in wunderschöne Melodien und tiefe Worte zu fassen. Schon mit 9 Jahren haben die beiden Mädchen ihre Vorliebe zur Musik entdeckt und an ersten Wettbewerben teilgenommen. 10 Jahre später haben die beiden Talente aus Krefeld einen vielversprechenden Start zum Songwriting eingeschlagen.
 
Ihre eigenen Songs gehören nicht nur zum Repertoire der Straßenmusik, sondern sind auch Teil vieler Auftritte. Im August 2021 haben sie ihre erste EP „Past 17“ mit 5 eigenen Songs veröffentlicht. Sehnsuchtsvolle Balladen und beschwingte Popsongs mit Ohrwurmcharakter, getragen von einer großartigen Stimme, lassen uns eintauchen in eine Welt der Träume und jugendlicher Beschwingtheit. Vera sorgt für eine außergewöhnliche Stimme und großartige Texte. Julias eingängige Melodien und musikalische Gestaltung am Klavier und der Gitarre machen die Songs komplett.
 

 
Lars Kamphausen
Der 22-jährige Gelderner zeigt sich mit seiner Musik gefühlvoll und wortgewandt. Nach seiner Teilnahme bei The Voice 2018 ist der junge Singer/Songwriter viel mit seiner eigenen Musik unterwegs. Dabei sind seine Songs, hauptsächlich englischsprachig, den Genres Pop und Folk zuzuordnen. Steht er mit seiner Gitarre einmal auf der Bühne, entsteht zumeist eine Atmosphäre zum Durchatmen und Nachdenken. Für 2022 ist die Produktion seiner ersten Single geplant, welche planmäßig im Sommer released werden soll.
 

 
Julika Elizabeth
Julika Elizabeth ist eine Singer/Songwriterin aus Düsseldorf (19) und komponiert seit dem neunten Lebensjahr eigene Songs mit englischen Texten. Genres: Pop & Alternative. Neben Liveauftritten ohne Samples und Playback arrangiert und produziert sie ihre eigenen Stücke u.a. im Soundcompanion Studio Neuss (Prod.: Tim Bremer). Seit 2016 hat Julika Elizabeth über 200 Auftritte in Clubs, bei Open-Air-Konzerten und bei Festivals. Sie war unterwegs als Support von Julia Neigel (Rock am Dom 2018), Fortuna Ehrenfeld (Die Börse 2019). Airplays auf über 50 Stationen in 7 Ländern, Musikerin des Jahres (Radio Planet Berlin 2020), 2. Platz Jahres-Charts (Radio Rotblau Basel 2020), Siegerin Hünxe – deine Stimme (Hünxe 2020). Ihr aktuelle Single ist „Madness“ und war Anfang 2021 7 Wochen in den Ruhr-Charts.
 

 
Die Veranstaltung wird unter 2G+ durchgeführt.
 
Gefördert durch Soziokultur NRW und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW.

Februar 12 @ 20:00
20:00 — 22:00 (2h)

Halle

Bollwerk 107