FLINTA* Stammtisch für Musikakteur*innen mit Novaa | Bollwerk 107

FLINTA* Stammtisch für Musikakteur*innen mit Novaa

Wir wollen FLINTA* eine Bühne und einen Raum zum ausprobieren und quatschen geben. FLINTA* steht dabei für Frauen*, Lesben, Inter-, Non-Binary- Trans- und Agender Personen. Gemeinsam wollen wir ein Bewusstsein dafür schaffen, dass es viele Künstler*innen gibt die eine angemessene Plattform verdient haben.
 
Novaa ist eine 24 Jahre alte Künstlerin, Songwriterin und Produzentin aus Berlin.
Sie veröffentlichte im April 2019 ihr selbstbetiteltes Debütalbum, dessen Singles („Club Paradise“, „Almond Eyes“, „Denim Queen“, „HMLTM“, „Home“) auf mehreren Blogs wie The Line of Best Fit, Girls Are Awesome und CLASH gefeatured wurden. Ihr zweites Album „The Futurist“ ist ein Konzept-Longplayer, der sich mit Themen wie künstlicher Intelligenz, autonom fahrenden Autos und dem Klimawandel beschäftigt.
 
Mit ihrer neuen Platte SHE’S A ROSE, die im Sommer erscheinen wird, malt Novaa ein radikal persönliches Bild von Geschlechterrollen und den Herausforderungen, denen Frauen* heute begegnen. Indem sie zarte elektronische Sounds mit eindringlichem, ruhigem Gesang verschmilzt, bietet sie eine ergreifende Botschaft der Heilung und Hoffnung in diesen unruhigen Zeiten.
 
Im Vordergrund steht die Vernetzung, der Austausch und eure Projekte: Was beschäftigt euch gerade? Wo könnt ihr ggf. Hilfe gebrauchen? Was regt euch gerade richtig auf? Gemeinsam soll ein safer space geschaffen werden, in dem sich alle wohlfühlen können.
Möglich ist auch, dass wir uns über neue Musiker*innen austauschen und gemeinsam Musik hören.
 
Anmeldung: christina.bergs@bollwerk107.de
Teilnahme kostenfrei!
 
Gefördert durch Soziokultur NRW und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW / Teil des Projekt F*.

September 16 @ 19:30
19:30 — 09:50 (14h 20′)

Bollwerk 107

Bollwerk 107