Film: Mission Lifeline | Bollwerk 107

Film: Mission Lifeline

19:00 Uhr / Film+Vortrag / Halle
 
Jeden Tag riskieren Menschen ihr Leben, weil sie aus ihrer Heimat fliehen müssen. Sie ertrinken im Mittelmeer. Sie erfrieren in Wäldern an der europäischen Außengrenze. Sie hausen wie Gefangene in unmenschlichen Lagern – vergessen und verloren. Mission Lifeline nimmt das nicht hin. Alex Steier, Sprecher und Gründer von Mission Lifeline zeigt einen Film und klärt über die Arbeit von Mission Lifeline auf.
 
Der studierte Soziologe aus Dresden hatte im Herbst 2015 gemeinsam mit Freund*innen begonnen, Menschen auf der Balkanroute zu versorgen und sie in ihrer Notlage zu unterstützen. In regelmäßigen Abständen fuhren die engagierten Dresdner*innen erst nach Serbien und dann bis nach Griechenland, verteilten dort Spenden und Lebensmittel. Nachdem die EU-Staaten im März 2016 die Balkanroute geschlossen und die Menschen in ihrer Verzweiflung begonnen hatten, den gefährlichen Weg über das Mittelmeer zu nehmen, gründete Axel Steier zusammen mit Sascha Pietsch den Verein MISSION LIFELINE. Heute ist er Vorsitzender und Sprecher des Vereins.
 
In Zusammenarbeit mit dem Jugendkongress
 
Der Eintritt ist kostenlos.

November 24 @ 19:00
19:00 — 21:30 (2h 30′)

Halle

Bollwerk 107