DRUM & BASS & DRUMS - VERSCHOBEN | Bollwerk 107

DRUM & BASS & DRUMS – VERSCHOBEN

Der Termin muss, aufgrund der Schließung durch die Pandemie, verschoben werden.
Sobald das neue Datum feststeht, werden wir dies kommunizieren!

 
20 Uhr / Konzert / Halle
 
In den vergangenen Monaten fanden rund 10 Sessions mit insgesamt 21 Profimusikern an verschiedenen Spielorten in NRW statt – in immer wechselnden Dreierbesetzungen.
Im Mittelpunkt: 2x Schlagzeug und Bass in den unterschiedlichsten Sounds und Stilisiken.
Entstanden sind völlig neue musikalische Konstellationen, hochspannende improvisatorische Momente und Stücke.
 
Am 28.11.2020 werden ein Dutzend Musiker des Projektes erneut aufeinandertreffen und dem Publikum die Früchte ihrer Sessions kredenzen. Zum einen gibt es locker geplante Kompositionen zu hören, zum anderen sorgen neue Besetzungen für einen kreativen Nährboden vor Ort. Das Publikum kommt also auch in den Genuss, der Entstehung von bis dato ungehörter Musik in Echtzeit mitzuerleben.
 
Das Finale von Drum & Bass & Drums: ca. 120 spannungsgeladene Minuten – im Bollwerk in Moers oder per Live-Stream (?). Alles geht.
 
Das gesamte Projekt wird gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW.
 
VVK 8 Euro, AK, 12 Euro
 
Konzeption, Organisation & Kontakt: Christopher Hafer

November 28 @ 20:00
20:00 — 22:00 (2h)

Halle

Bollwerk 107