Projekte/ Soziokultur

http://bollwerk107.de/wp-content/uploads/2017/01/MQ-300x200.jpg

Rockabilly Moersquake

Einmal im Jahr verwandelt sich das Bollwerk 107 unter der Beteiligung vieler ehrenamtlicher Helfer an zwei Tagen in ein El Dorado für alle Freunde des Rockabilly, der großen amerikanischen Autos, gegeelten Frisuren, Petticoats und des Rock’n Rolls! Neben einem Markt für 50‘s Stuff, Records, einer Jive Lessons, Live Musik und BBQ gibt’s beim Rockabilly Moersquake vor allem eins: richtig gute Live Musik!

Nächster Termin: 03. + 04.04.17

http://bollwerk107.de/wp-content/uploads/2017/01/CAF-300x200.jpg

Das Internationale ComedyArts Festival

Das Bollwerk respektive sein Trägerverein, der VFJK e.V., ist Ausrichter des Internationalen ComedyArts Festivals. Das älteste Comedy Festival Deutschlands ist seit 1976 vom freakigen Szene-Treff zu einer der renommiertesten Veranstaltungen seiner Art gewachsen. Über 5.000 Besucherinnen und Besucher kommen jedes Jahr zu dem einzigartigen Festival, um dort internationale und unkonventionelle Comedy, Performance, Kleinkunst und Akrobatik aus der ganzen Welt zu erleben.
Im August 2014 zog das Internationale ComedyArts Festival in die neue, regensichere Festivalhalle am Rande der Innenstadt um.
Nächster Termin: 14. – 17.09.17
http://bollwerk107.de/wp-content/uploads/2017/01/rockit-300x200.jpg

Das Rock-it! Festival

Das Rock-it! – Festival fand erstmals 2008 im Grafschafter Gymnasium Moers statt. Aufgrund des großen Erfolgs der Veranstaltung beschlossen die Organisatoren, damals allesamt Schüler, das Festival jährlich fortzuführen. Rund 400 junge Musiker und Bands aus der Region bewerben sich inzwischen um die Teilnahme beim Rock-it! Festival, das nach wie vor von einem jungen Team – Schüler, Studenten, Auszubildende, junge Musiker – organisiert wird.
Seit einigen Jahren hat die Kultveranstaltung ihren festen Platz im Bollwerk 107 und ist aus der Moerser Musikszene nicht mehr wegzudenken.
Weitere Veranstaltungsformate, wie die Akustikkonzertreihe „Klangmulde“ oder das Special „Klang Kino“ werden vom Rock-it!-Team realisiert.

Nächster Termin: 03./04.03.17

http://bollwerk107.de/wp-content/uploads/2017/01/CoB-300x200.jpg

Clash of Bands

Beim wichtigsten Bandwettbewerb des Kreises Wesel treten jedes Jahr junge Musiker_innen und Bands um die begehrten Preise gegeneinander an.

Neben einer Fachjury entscheidet auch das Publikum mit, welche Band die Preise gewinnt. Im Vordergrund steht die Nachwuchs- und Talentförderung sowie die Vernetzung der Musiker untereinander.

Mitmachen können alle Bands aus dem Kreis Wesel, die in der Lage sind, ihre Musik live auf der Bollwerk107-Bühne zu präsentieren. Egal ob Rock, Hip-Hop, Metal, Singer/Songwriter oder Jazz – ALLE Genres sind willkommen. Das Durchschnittsalter der Band darf nicht älter als 27 Jahre sein. Nicht erwünscht sind Bands mit rassistischen, sexistischen oder gewaltverherrlichenden Texten.

Ermöglicht wurde der „Clash of Bands“ 2016 und 2017 u.a. durch die finanzielle Förderung der Volksbank am Niederrhein und der NRZ.

http://bollwerk107.de/wp-content/uploads/2017/01/demokratie-300x200.jpg

Demokratie stärken in Moers

Der Moerser Jugendkongress zur Überwindung von Rechtsextremismus und zur Förderung von Demokratie

Zusammen mit seinen Partnern, dem Kinder und Jugendbüro der Stadt Moers, dem Schlosstheater Moers und der Volkshochschule Moers, ist das Bollwerk 107 Veranstalter des seit 2009 jährlich stattfindenden „Moerser Jugendkongress zur Überwindung von Rechtsextremismus und zur Förderung von Demokratie“.

Workshops, Vorträge und ein interessantes Rahmenprogramm laden euch ein, interessante Fakten zu erfahren,  Stellung zu beziehen und mitzudiskutieren. Hier könnt ihr zusammen mit anderen Jugendlichen Strategien im Umgang mit Rechtsextremismus in eurem Umfeld en entwickeln und Erfahrungen austauschen. Für eine starke, bunte und demokratische Gesellschaft!

http://bollwerk107.de/wp-content/uploads/2017/01/MoJazz-300x200.jpg

MoJazz 

Das MOJAZZ Festival ist ein junges Musikfestival, veranstaltet vom Bollwerk 107 und jungen Musikern aus Moers. Die Premiere des Festivals im April 2016 hat, auch über die Grenzen der Stadt hinaus, durchweg positive Resonanz erhalten. Mit der Unterstützung verschiedener kultureller Institutionen in Moers hat sich das Festival zum Ziel gesetzt kontrolliert zu wachsen.

Für das Jahr 2017 beabsichtigen die jungen Veranstalter das Festival um verschiedene Workshops zu erweitern und so ein Rahmenprogramm zu gestalten welches zur aktiven Mitgestaltung anregt.

Nächster Termin:  27.05.17

http://bollwerk107.de/wp-content/uploads/2017/01/moving_moers-300x200.jpg

moving moers – junge Kunst bewegt die Stadt

Die Aktionswoche moving moers – junge kunst bewegt die stadt  eine Initiative des Kulturbüros der Stadt Moers, ein Nachfolgeprojekt der Local Heroes-Woche im Kulturhauptstadtjahr 2010, bringt euer kreatives Potential und eure Spielfreude in den öffentlichen Raum. Zusammen mit vielen anderen Akteuren der Stadt, darunter Grafschafter Museum, Schlosstheater Moers, Jugendzentrum Henri, Jugendzentrum Kaktus und zahlreiche Schulen, bringen wir eure Konzerte, Performances, Mitmachaktionen u.a. direkt in die Stadt!