„Girls‘ Stage“ mit Minnie Marks

Workshop für Mädchen und junge Frauen

Die australische Ausnahmegitarristin und Bluessängerin Minnie Marks lädt junge Gitarristinnen und SingerSongwriterinnen zu einem Workshop ins Bollwerk 107 ein!

Die sympatische junge Musikerin zeigt an praktischen Arbeitsbeispielen, wie sie mit speziellen Gitarrentechniken ihren ganz eigenen Sound entwickelt, der dem einer ganzen Band nahe kommt. Sie spricht über darüber, was sie zu Texten und Themen ihrer Songs inspiriert und mit welchen Kreativtechniken sie arbeitet. Darüber hinaus soll es auch um die ganz speziellen Herausforderungen gehen, mit denen sie sich als junge Frau im internationalen Musikgeschäft konfrontiert sieht.

Die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei und ermöglicht auch freien Eintritt bei anschließenden Konzert (20:00 Uhr) von Minnie Marks im Bollwerk 107.

Anmeldung unter info@bollwerk107.de

16:00 – 19:00 Uhr / Proberaum Bollwerk 107 / Teilnahme kostenfrei!

Gefördert durch: LAG Soziokultur, Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW