Der Alte Hut

Mindestens 45 Jahre alt müssenen die Bewerber_innen sein und/oder 25 Jahre Erfahrung auf den Bühnenbrettern vorweisen können. Und natürlich aus dem Humor- und Comedyfach kommen. All das trifft auf die diesjährigen Bewerber im Wettstreit um den „Alten Hut“ zu! Wer glaubt, da hätten sich nun Künstler jenseits ihres künstlerischen Zenits beworben, irrt gewaltig, denn die sieben Nominierten sind allesamt herausragende Vertreter ihrer Zunft. Nicht zuletzt haben sich einige dieser „Best Ager“ bereits als Publikumslieblinge im LineUp des Internationalen ComedyArts Festivals der letzten Jahre erwiesen.

Am 20. Juni treten sie nun im Bollwerk 107 im Wettstreit um die begehrte Trophäe gegeneinander an: der unglaubliche Heinz (Gröning), Slapstick Comedian Jeff Hess, die komödiantische Luftartistin Dorice Arsenopoulou, der Ganzkörpertrommler und Entertainer Andi Steil, Breakdance-Ikone und Physical Comedian Kai Eickermann, die Straßentheaterkünstler_innen von Theater Pikante und der Musikkabarettist Lorenz Böhme alias Lorman.

Jury- und Publikumspreis sind mit jeweils 1.000 Euro dotiert und werden gestiftet von der Sparkasse am Niederrhein. In bester ComedyArts Tradition beweisen die Künstler eine hohe Qualität und eine große Vielfalt. Der Genre-Mix von Satire über Musik bis zu artistischem Können garantiert einen abwechslungsreichen Abend. Das Spektakel wird gewohnt anarchisch von der Funk-Band The Four Shops moderiert.

Das Internationale ComedyArts Festival Moers vergibt den bundesweit ersten Comedypreis für altgediente Showhasen in diesem Jahr zum dritten Mal. Schon die beiden ersten Ausgaben sorgten bundesweit für Aufsehen. Die Idee für den Wettbewerb wurde von Sören Leyers, Bandleader der FourShops und Autor für zahlreiche Comedians, und Holger Ehrich, künstlerischer Leiter des ComedyArts Festivals, ausgeheckt.

 20:00 Uhr / Comedy / Halle / VVK: 19,- € (zzgl Geb.) / erm. 16,- € (zzgl. Geb.)

Tickets

Der Alte Hut
Dienstag, 20.06.2017, 20.00 Uhr
From €21,90

 

 Die Nominierten

Heinz Gröning

Der Musiker, Comedian und Moderator ist seit 1993 mit eigenen Programmen („HEINZIGARTIG – wie die Liebe!“, „Wohnzimmerkonzert“) in der ganzen Republik unterwegs. Er ist regelmäßiger Gast in TV-Formaten wie u.a. Night Wash, Quatsch Comedy Club und moderierte das „WDR Funkhaus“. 2007 war er Gastgeber des Internationalen ComedyArts Festival in Moers.

 

 

 

 

Jeff Hess

Der Slapstick-Comedian Jeff Hess blickt auf eine schillernde amerikanische Karriere zurück. Zwischen „Cats“ am Broadway, der „David Letterman-Show“ und so ziemlich allen deutschen Edel-Varietés gibt es kaum einen Ort, an dem noch nicht gespielt hat. Er zieht das Publikum mit unverwechselbarer Mimik, faszinierender Körpersprache und chaplineskem Charme in seinen Bann und war ganz klar Publikumsliebling des ComedyArts Festivals 2009.

 

 

 

Dorice Arsenopoulou

Die Luftartistin ist eine vielseitige Ausnahmekünstlerin mit einer umwerfenden Bühnenpräsenz. Ob als Tänzerin, Feuerperformerin oder als Comedian – sie ist humorvoll, spritzig und wird ihren griechischen Wurzeln in jeder Hinsicht gerecht, indem sie Tragödie und Komödie symbiotisch ineinander fließen lässt und in eine Welt entführt, die ebenso verspielt wie sinnlich ist.

 

 

 

Andi Steil

Der Comedian Andi Steil ist schräg, unterhaltsam, witzig und musikalisch! Der Ganzkörpertrommler erzählt extrem komische Geschichten und nimmt das Publikum mit auf eine Reise durch die großen Klanglandschaften seiner kleinen Welt. Die Moerser Comedyfreunde konnte Andi Steil bereits beim Sparkassen-Weihnachtsclub 2011 und mehrfach beim ComedyArts Festival erleben. Einem größeren Publikum wurde er durch Auftritte bei RTL Samstag Nacht, NigtWash (WDR), Quatsch Comedy Club (Pro 7) bekannt.

 

 

Kai Eikermann

Der Mann ist ein Phänomen, auch wenn er dem Breakdance-Alter längst entwachsen ist. Er bietet eine einmalige Mischung aus Electric Boogie und Pantomime, Soundcollagen und Körperkabarett, die man nicht so leicht wieder zu sehen bekommt. Im Zusammenspiel von Conference, Choreografie, Musik und Geräuschkollagen entsteht ein Kleinkunstwerk, das so wohl einzigartig sein dürfte. 2013 gewann er mit dem Duo-Projekt KaiRo den Innovationspreis des Internationalen ComedyArts Festivals.

 

 

 Lorenz Böhme alias Lorman

Der (Musik-)Kabarettist und StandUp Komiker steht als „Lorman“ auf den Bühnen der Republik. Der 2. Preis bei der „Krefelder Krähe“ 2015 sowie der 1. Preis des Drei-Länder-Kabarettpreises Regensburg 2015 machten ihn in den letzten Jahren einem größeren Publikum bekannt.